Dienstag, 27. September 2011

18.9. - 25.9.: Madeira

Diese Woche ging ichs ein bisschen ruhiger an. Das Wetter war nicht immer XC-tauglich, trotzdem konnten Hartmut und ich jeden Tag Thermik ausdrehen und meistens toplanden. Es macht einfach Spass, 10m unter dem Landeplatz mit dem Endanflug zu beginnen ;-). Und wenn die Thermik dann halt stärker oder schwächer als erwartet ist, fliegt man halt nochmals an.
Die etwas anderen Bedingungen erforderten nun Kreativität beim Höhe abbauen. So wurden die Wingover schrittweise höher, SAT und Fullstall durften auch nicht fehlen.



Für die letzten paar Tage hat sich noch eine Couchsurferin aus Deutschland zu uns gesellt. Am Boden wurden jetzt auch Kunststücke ausprobiert. Kopfstand am Startplatz, währenddem die Sonne einmal mehr im Meer versinkt. Dank der Kuh bleibt das Gras immer schön tief.

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten