Samstag, 4. Februar 2012

4.2. Velotour

Heute dank vielen Cirren mal was anderes. Wir haben zu viert Velos fuer 100 Rupie gemietet und sind ins Tal mit dem See gefahren. Nach 5km waren wir noch zu dritt, Christians Bike hat gestreikt. Am Ende vom Tal konnte ich dann noch mals in aller Ruhe analysieren, wo ich mich beim letzten groesseren Flug versenkt habe.
Anschliessend gings die ganze Holperpiste wieder zurueck, zum Glueck meistens bergab. Spuere meine Haende und den Allerwertesten mangels Federung. Gute Erfindung, dies Leider noch nicht bis hier geschafft hat (oder ich war einfach zu geizig, mir einen anstaendigen Goeppel zu mieten;-).
Zurueck in Pokhara gabs noch eine kleine Stadtrundfahrt. Die Schlucht wurde jetzt auch besichtigt. Elena hat mir einen Stand gezeigt, wo man frisch gepressten Zuckerrohrsaft trinken kann. Tiptop!
Morgen fliegts hoffentlich wieder, muss unbedingt einen kleinen Morgenflug mit ein bisschen Kunstflug einbauen. Dauert wahrscheinlich eine Weile bis ich mir das naechste Fahrrad miete. Fliegen ist einfach schoener, und man sieht mehr von der Landschaft. Trekking habe ich definitiv abgeschrieben, Asche ueber mein Haupt...

Keine Kommentare:

Kommentar posten