Mittwoch, 26. Oktober 2011

25.10.: Erster Tag auf Teneriffa

Heute Morgen bin ich mit der Fähre in Teneriffa angekommen. Der Busbahnhof war schnell gefunden, und so war ich auch schon kurz nach 10 in Los Cristianos. Mein Couchsurfing Hoast hat sich noch nicht per Telefon gemeldet, desswegen machte ich mich spontan mit dem ganzen Gepäck auf zum nächsten Landeplatz. Der Wind war noch ein bisschen zu stark, aber nahm allmählich ab. Da tauchten auch die ersten Piloten auf und ich kriegte einen Lift zu Taucho. Alles raus, rumfliegen.




Weitere Bilder auf Picasa.
Die Bedingungen waren ideal. Es waren überall Thermiken verteilt (oder ich habe blind drauflosgesteuert ;-). Nach ner gefühlten Stunde toplanden. Der Pilot von meinem Taxi hats auch geschafft, desswegen restart. Ist einfach ein unbeschreibliches Gefühl, im Sonnenuntergang nochmals bis zur Wolkendecke hochzuschrauben. Es hätte wahrscheinlich sogar bis zum Strand gereicht, aber ich hatte Lust auf ein bisschen Acro. Unten habe ich dann noch ein paar Welsche getroffen. Vielleicht mache ich ja mit denen was die nächsten Tage...

Keine Kommentare:

Kommentar posten